Magazin


Für Frauen, die mitten im Leben stehen

Aktuelle Beiträge

Vitamin D in der Perimenopause

Aufgrund der vielfältigen Wirkungen von Vitamin D auf Knochenstoffwechsel, Gehirn (Serotonin, Dopamin) und Immunsystem – sollte jede Frau ab 40 darauf achten, ihren Vitamin D Spiegel im empfohlenen Referenzbereich zu halten.

Probiotika, an jedem Tag

Ein gesundes Mikrobiom ist sehr wichtig für Körper und Geist – dafür wie wir Essen verwerten und dafür wie wir uns fühlen. Damit die guten Bakterien existieren können, brauchen sie unter anderem Probiotika.

Warum wir ab 40 mehr auf uns achten müssen

Mit Mitte dreißig, Anfang 40 verlangt der Körper mehr von uns. Er will beachtet werden. Prävention für die nächsten Jahrzehnte unseres Lebens. Ab jetzt, spätestens, ist Healthy Aging Prio-Thema!

Östrogen-Dominanz in der Perimenopause

Das Wissen über die Peri-Menopause hilft Symptom richtig zuzuordnen und schützt vor falschen Therapien. Erfahre was Östrogendominanz ist und warum die Ursache der ersten, frühen Menopause-Symptome meist eher einem Mangel an Progesteron geschuldet ist.

Typische Symptome der Perimenopause und ihre Ursache

Die Perimenopause kommt oft schleichend und überrascht uns, obwohl wir meist noch gar nicht mir ihr rechnen. Du hast noch nie von der Peri-Menopause gehört? Damit bist Du nicht allein - den meisten Frauen ist dies kein Begriff.

Maca - Adaptogen aus Peru

Maca, ein traditionell als Aphrodisiakum verwendetes Gemüse aus dem südamerikanischen Peru, soll positive Wirkungen auf Energie, Stimmung und Libido haben. Die kreuzblättrige Knolle wirkt adaptogen und enthält Proteine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

Adaptogene Wechseljahre
Was sind Adaptogene?

Adaptogene etablieren sich auch bei uns zunehmend als natürliche Heilmittel und Nahrungsergänzungen. Prominente und Instagram-Stars peppen mit Adaptogenen Milchkaffee und Smoothies auf. Aber was sind Adaptogene und wie wirken sie?

Ballaststoffe: Wichtig in den Wechseljahren

Präbiotika so nennt man Lebensmittel, die unverdauliche Ballaststoffe enthalten. Im Darm angekommen, ernähren Ballaststoffe die guten Darm-Bakterien und schaffen so die Basis für eine gesunde Darmflora. Sie binden zudem überschüssiges Östrogen und sind gut für die Figur.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >>

Nach Thema filtern