Selbstliebe – der Schlüssel zum Glück liegt in deiner Hand

Hormonelle Balance ist entscheidend für Gesundheit und Wohlbefinden ab Ende 30. Aber auch die seelischen Bedürfnisse möchten jetzt unbedingt angeschaut werden.

selbstliebe-glueck-wechseljahre

Wer bin ich (noch)? Was brauche ich? Wie finde ich Ruhe und Frieden in mir, um die kommenden Jahre gesund, schön und glücklich zu sein?

Jahrelang haben wir Frauen im Außen funktioniert, die Kids großgezogen, in der Beziehung und im Job das Beste gegeben. Eigentlich können wir superstolz auf uns sein. Wenn da nicht diese Leere wäre, der Zweifel, die Sehnsucht. Etwas nagt an dem Glück, etwas meldet sich in schlaflosen Nächten zu Wort: „Hey, hast du nicht etwas vergessen?“ 


Ja, in der Tat, ich habe etwas Grundlegendes vergessen - nämlich mich selbst!

Wenn die Türe permanent offen steht für andere und anderes (Existenzfragen, den Partner, die Kinder, die beruflichen Aufgaben, die Eltern, die Freunde, die Hobbies usw.), aber nicht für einen selbst, dann steht man irgendwann plötzlich draußen im Regen: „Hallo, verdammt, hört mich jemand?“ 

Nicht nur die seelische Unausgeglichenheit ist groß, sondern auch die Verzweiflung, die Wut und die Scham. Das „Aufwachen ist oft schmerzlich und heftig. Frauen in ihren 40ern fragen sich: „Wie konnte ich nur so blöd sein? Warum habe ich so lange durchgehalten? Warum habe ich das alles mit mir machen lassen? Warum habe ich mir das gefallen lassen?“ 


Sei gnädig mit dir selbst! 

Verzeih dir! Jede Entscheidung, die du in der Vergangenheit getroffen hast, basierte auf dem damaligen Wissen und den damaligen Möglichkeiten. Geh davon aus, dass du das Beste getan hast, das in deiner Macht stand. Alles war gut und richtig so. 

Lass Vergangenes dort stehen, wo es hingehört. Hör auf, dir den Kopf zu zermartern, hör auf, dich selbst zu zerfleischen. Sei liebevoll mit dir. 


Du bist ein wundervoller Mensch! 

Du willst etwas anderes. Finde heraus, was es ist. Möchtest du anders fühlen? Endlich gesehen, gehört und respektiert werden? Möchtest du wieder glücklich sein, frei, lachen? Ja, umarme die Welt, lass es krachen. Du hast es verdient. Du bist es dir wert! 

Spreche Affirmationen vier Wochen lang laut aus, jeweils morgens und abends 10 x hintereinander vor dem Badezimmerspiegel (Türe abschließen, keiner darf dich stören):

  • Ich darf glücklich sein.
  • Ich bin gut so wie ich bin.
  • Ich habe Respekt verdient.
  • Ich nehme mich an wie ich bin.
  • Ich liebe mich selbst.


Mach dich auf den Weg!

Finde heraus, was dir gut tut: Meditation, Yoga, eine Gesprächstherapie, ein Coaching, ein Selbstfindungstripp in die Wüste, eine Aus- oder Weiterbildung o.ä. Folge deinem Herzen und erlaube dir, glücklich zu sein!

Über die Autorin

Suzann Kirschner-Brouns

Dr. med. Suzann Kirschner-Brouns, Ärztin, Mediatorin, Buchautorin, Speakerin, Coach für Hochsensibilität, Selbstwirksamkeit und Selbstliebe. Co-Gründerin von LESS-doctorsforbalance

dr.kirschnerbrouns.de

XBYX CHECK

Du bist nicht sicher, wo du stehst und was du am besten für deine Gesundheit tun kannst? Erstelle dir hier deinen persönlichen Plan:

Plan erstellen

Andere spannende Themen

Über Hitzewallungen und Schweißausbrüche

Hitzewallungen – so sagen es die meisten von uns – sind das Schlimmste an den Wechseljahren. Sie sind peinlich, kommen aus dem Nichts und sind schwer zu verstecken.

Was sind Symptome der Wechseljahre?

Nicht jede Frau spürt in der Peri-Menopause, oder allgemein in den Wechseljahren, Veränderungen. Manche erreicht ohne je ein einziges Symptom gehabt zu haben, die Menopause. Periode weg, keinerlei Beschwerden.

Prävention-Wecheljahre-Selbstfürsorge

Warum wir ab 40 mehr auf uns achten müssen

Mit Mitte dreißig, Anfang 40 verlangt der Körper mehr von uns. Er will beachtet werden. Prävention für die nächsten Jahrzehnte unseres Lebens. Ab jetzt, spätestens, ist Healthy Aging Prio-Thema!