Experten-Tipps mit denen du 2021 fit & gesund bleibst

COVID-19 wird uns auch in 2021 noch begleiten. Umso wichtiger, all die aktuellen Forschungserkenntnisse für ein starkes und widerstandsfähiges Immunsystem in die Tat umzusetzen.

Prävention ist ja bekanntlich der beste Schutz für unsere Gesundheit. Und wenn sich damit jemand gut auskennt, dann ist es unsere XbyX Expertin Dr. med. Anna Erat. Sie ist die Chef-Ärztin des Hirslanden Check-Up Center, in Zürich. Dr. Erat verrät uns exklusiv ihre 7 Top-Tipps für ein starkes Immunsystem in 2021!


#1 Drei Engel fürs Immunsystem: Vitamin D, Vitamin C und Zink

Damit unser Immunsystem widerstandsfähig ist, benötigt es Vitamine und Mineralien. Ebenfalls ist eine gesunde Ernährung unersetzlich. Es geht natürlich nichts ohne tägliches Obst und Gemüse. Die empfohlenen 5 Portionen sind ein absolutes Muss. Obst und Gemüse liefern wichtige Antioxidantien. Je bunter und größer die Vielfalt, desto besser. Gemüse sollte mehr als nur eine schmückende Beilagen-Dekoration sein. Lass es zu jeder Mahlzeit den Großteil deines Tellers dominieren! Daneben gehören zu einer gesunden, immunstärkenden Ernährung pflanzliche Proteine, Ballaststoffe und Probiotika für einen gesunden Darm sowie gesunde Fette wie Omega 3 und Pflanzenöle.

Oft können jedoch Nahrungsergänzungen nötig sein, zum Beispiel bei einem Mangel an Vitamin B12 oder Vitamin D3. Besonders in den sonnenarmen Wintermonaten, ist eine Ergänzung mit Vitamin D essentiell für ein gesundes und starkes Immunsystem. Am besten zuerst den aktuellen Vitamin D Status mit einem Bluttest bestimmen lassen und dann individuell den Bedarf auffüllen, z.B. mit XbyX Sonne Satt Vitamin D3. Zusätzlich zu Vitamin D ist ausreichend Vitamin C und Zink wichtig für eine wirksame Stärkung des Immunsystems.

HOCHWERTIGES VITAMIN D3

XbyX Sonne Satt ist die ideale Vitamin D Ergänzung. Es enthält hochwertiges, rein pflanzliches Vitamin D3 aus Flechtenextrakt und deckt mit nur einem Tropfen die empfohlene Menge von 25 µg (1.000 IE) ab. Durch die Ölform wird es vom Körper besonders gut aufgenommen.

Zum Shop
vitamin D, sonne satt, immunsystem, d3, vegan, 1000 IE, knochen,

#2 Auf Wolke 7: Schlaf dich stark

Eine erholsame Nachtruhe ist eine weitere wichtige Basis für ein starkes Immunsystem, denn in der Nacht findet der Körper endlich die Zeit, sich zu regenerieren und zu reparieren. Und genau diese Kraft benötigt er, um Eindringlinge wie Viren, erfolgreich bekämpfen zu können. Schau dass du mindestens auf 7 bis 8 Stunden erholsamen Schlaf pro Nacht kommst. Hilfreich für guten Schlaf können Ashwagandha und Magnesium in XbyX Ganz Gelassen sein.


#3 Gesunder Geist: Stress abbauen

Körper und Geist sind untrennbar miteinander verbunden. Ist diese Body-Mind-Beziehung in Balance, dann hilft dies auch einem gesunden Immunsystem. Stress, egal ob es zeitlicher Stress oder emotionaler Stress ist, bewirkt genau das Gegenteil. Gönne dir daher Auszeiten, unterstütze dein mentales Wohlbefinden, beispielsweise durch Bücher, Podcasts, Musik, “Ich-Zeit”, Entspannungsübungen, aber auch durch regelmäßigen Sport. Yoga, Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, Pilates, Radfahren oder Laufen an der frischen Luft, stärken dein Immunsystem – gleich dazu noch dein Herz-Kreislauf-System und das allgemeine Wohlbefinden.


#4 Lass uns reden: Sozial bleiben

Wir Menschen sind soziale Wesen, und wir benötigen den Austausch und den Kontakt mit unseren Artgenossen. Verschiedenste Studien zeigen die Wichtigkeit von sozialen Kontakten auf unser geistiges Wohlbefinden. Auch wenn es in diesen Zeiten schwerfällt und wahnsinnig kompliziert ist: Bleibt in Kontakt. Sei es die Whatsapp-Gruppe mit den besten Freundinnen, gemeinsames Kochen via Video Call, Facebook-Gruppen mit Gleichgesinnten oder Spaziergänge draußen auf Abstand. 


#5 Wer kontrolliert gewinnt: Ab zum Check-Up

Wir Frauen ab der Lebensmitte, sollten regelmäßig unseren Körper durchchecken lassen. Das gilt zum einen für unsere Blutwerte, die wichtigsten Vitamine, aber natürlich auch für unseren Impfstatus. Besonders alle die mit chronischen Krankheiten kämpfen, sollten schauen, dass sie in Punkte Medikamente und Behandlung optimal eingestellt sind.


#6 Abstand, Hygiene & Gurgeln 

Dass das mit dem Händewaschen eine gute Idee ist, ist uns allen ja eigentlich schon seit längerem klar. Allerdings macht es in diesen Zeiten durchaus Sinn, die Hände alle paar Stunden zu waschen. Besonders wenn du unterwegs warst und da Türgriffe und Co. berührt hast.

Neu hinzugekommen sind die Masken und Händedesinfektionsmittel (mindestens 60% Akoholanteil). Achte darauf, dass die Maske richtig sitzt, damit sie dich und andere gut schützt. Vermeide es möglichst, deine Maske und dein Gesicht unterwegs anzufassen. Abstand halten, regelmäßig geschlossene Räume Stoßlüften und die Hygieneregeln schützen nicht nur vor COVID-19, sondern auch vor allen anderen möglichen Viren, Bakterien und unangenehmen Gerüchen.

Gurgeln gegen SARS-CoV-2 Viren: Neulich konnte eine Studie aus Bochum zeigen, dass herkömmliche Mundspülungen die Zahl der SARS-CoV-2 Viren reduzieren. Laut der Studie könnte die Anwendung von Mundspülungen helfen, kurzzeitig die Viruslast und damit eventuell auch das Risiko einer Übertragung der Viren zu senken.


#7 Dont’ worry - be happy

Klar, das ist in diesen Zeiten oft leichter gesagt als getan. Eine positive Einstellung ist aber wichtige Voraussetzung für unser Wohlbefinden, eine sich selbsterfüllende Prophezeiung. Konzentriere dich auf die Dinge die gut in deinem Leben sind, schreibe sie auf, praktiziere positive Affirmationen.

Zuhause laut Musik aufdrehen, mitsingen, dazu tanzen ist übrigens klasse, um schnell Anspannungen abzubauen und sorgt fast immer für sofortige gute Laune! Die Leser der Australischen Zeitung "Guardian" haben über 19 Top-Songs abgestimmt, die das Jahr 2020 am besten charakterisieren. Entstanden ist die ultimative Playlist "Good Riddance 2020" - von Beatles, über Beethoven bis Monty Phyton - hier ist bestimmt für jeden etwas dabei: Zur Playlist!

AUSGLEICH IN INNEN

XbyX Ganz Gelassen unterstützt durch eine Synergie hochwertiger Pflanzenextrakte. Das Adaptogen Ashwagandha, L-Theanin, der Serotonin-Booster 5-HTP, kombiniert mit Magnesium und B-Vitaminen stärkt bei Stress. Von Experten entwickelt.

Zum Shop
ganz gelassen, xbyx, wechseljahre, ashwagandha, hormone, 5htp

Über Dr. med. Dr. phil. Anna Erat 

expertin xbyx Dr. Anna Erat

Dr. med. Anna Erat studierte Medizin an der Universität Zürich und der Harvard Medical School. Anschließend erfolgte ein post-doctoraler Forschungsaufenthalt an der Harvard Medical School in Boston, wo sie sich mit Fragen zu Fett- und Glukose-Stoffwechsel, sowie entzündlichen Prozessen beschäftigte. Sie ist spezialisiert auf Innere Medizin, Sportmedizin und Epidemiologie. Sie unterrichtet Medizinstudierende der Universität Zürich und doziert regelmäßig auch bei Executive MBA Programme im Bereich Leadership & Gesundheit. Sie ist Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Folge Dr. Anna Erat für Top-News auf Instagram.

Andere spannende Themen

periode immunsystem
Wie unser Zyklus das Immunsystem beeinflusst

Erfahre, wie unterschiedlich dein Immunsystem in den verschiedenen Zyklusphasen ist, warum das so ist, und wie du deinen Körper in den jeweiligen Phasen am besten unterstützen kannst. Denn diese Information können wir in der Peri-Menopause, zu unserem Vorteil nutzen!

Östrogen Dominanz in der Perimenopause
Östrogen Dominanz in der Perimenopause

Erfahre was Östrogendominanz ist und warum die Ursache der ersten, frühen Menopause-Symptome meist eher einem Mangel an Progesteron geschuldet ist.

immunsystem wechseljahre
Starkes Immunsystem in den Wechseljahren

Gut für ein starkes Immunsystem in den Wechseljahren sind die Klassiker Zink und Vitamin C. Aber auch die Zyklusphase und das Stress-Level beeinflussen die Immun-Gesundheit!